Mengen des Quellwassers in Handschuhsheim

In Zukunft wird das Trinkwasserproblem eine noch größere Bedeutung haben als die steigenden Durchschnittstemperaturen. Anhand dieser Tabelle, die die Nutzwassermengen von 1960 bis 2020 darstellt, kann eine kontinuierliche Abnahme der Wassermengen im Zeitraum von 60 Jahren erkannt werden. Da sich die Niederschlagsmengen im gleichen Zeitraum im Durchschnitt kaum verändert haben, kann gefolgert werden, dass der…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Kahlschlag in Heidelberg befürchtet: Aktionsbündnis möchte Baumfällung verhindern

Mannheimer Morgen Plus-Artikel-Natur vom 4. August 2021 Heidelberg. Die Bilder der Flutkatastrophe aus dem Ahrtal haben sich eingebrannt. Wäre ein ähnliches Szenario auch im Mühltal im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim vorstellbar – wenn, wie geplant, im großen Stil Bäume gefällt werden? „Die Durchforstungsmaßnahmen werden das gesamte Ökosystem destabilisieren“, davon ist Diplomforstwirt Volker Ziesling überzeugt. Mit der…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Bericht über Waldtreffen vom 24. Juli 2021

Am Samstag, 24. Juli 2021 gab es eine Waldbegehung im Mühltal Handschuhsheim mit über 70 interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Der Dipl. Forstwirt Volker Ziesling war als Experte geladen. Er setzte sich kritisch mit dem Plan des Heidelberger Forstamtes auseinander, im Herbst dieses Jahres in dem  Naherholungsgebiet über 1000 Bäume zu fällen. Angesichts der überall zu…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Forstwirtschaft hat in den Extremsommern zur Erwärmung der Wälder beigetragen

Wissenschaftler*innen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) zeigen in einer mit Kolleginnen und Kollegen der Leuphana-Universität in Lüneburg und der Freien Universität Berlin in der Fachzeitschrift Ecological Solutions and Evidence der British Ecological Society veröffentlichten Studie, dass die forstliche Nutzung einen erheblichen Einfluss auf das Kühlungsvermögen von Wäldern und damit auch ihre Empfindlichkeit im…

Der Bensheimer Wald braucht Hilfe

Die Stadtverordnetenversammlung hat die Prüfung eines Hilfsprogramms für den Bensheimer Wald auf den Weg gebracht. Von Dirk Rosenberger, Bergsträßer Anzeiger 10.6.21 Bensheim. Hitzesommer, Dürre, Stürme oder der Borkenkäfer: Das Waldsterben schreitet bundesweit massiv voran. Die Bäume rund um Bensheim bilden da keine Ausnahme. „Den Wäldern geht es nicht gut. Ob man am Niederwald oder am…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

WALDWENDE

GEO entwickelt neuen Studiengang „Ökologische Waldbewirtschaftung“ Es ist Zeit für eine Waldwende! Wir wollen helfen, dass sich unsere Wälder wieder als lebenswerte Landschaft entfalten. GEO entwickelt deshalb mit Partnern einen neuen Studiengang: „Ökologische Waldbewirtschaftung„ 19.05.2021 Katharina Schmitz ist Redaktionsleiterin bei GEO und verantwortlich für das neue Ressort „Natur und Nachhaltigkeit“ Seit einigen Monaten gehören GEO-Chefredakteur…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Aufruf an alle Freunde des Mühltals in Handschuhsheim/Heidelberg

Talweg (Sommerseite) Kahlschlag Adlerfarn

Alle Waldfreunde und vor allem die Handschuhsheimer werden aufgerufen, sich dafür einzusetzen, dass ihr „Allmend-Wald“ keine 800 Laubbäume verliert. Im Gegenteil: die Forstverwaltung sollte dieses Areal aus der wirtschaftlichen Nutzung herausnehmen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

RNZ Artikel vom 16.3.2021 – 1600 Kubikmeter Holz sollen im Mühltal fallen

Bezirksbeirat Handschuhsheim befasst sich mit geplanten Forstarbeiten im Mühltal – Kritik an mangelnder Information Die geplanten Forstarbeiten im Mühltal sollen im Herbst stattfinden. Vorher ist aber noch eine Informationsveranstaltung vor Ort geplant, die sich an den Bezirksbeirat Handschuhsheim und die Naturschutzverbände richtet. Foto: Katzenberger-Ruf Von Sarah Hinney Heidelberg. Nachdem die geplanten Baumfällarbeiten im Mühltal hohe…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel