Online-Petition auf change.org

Hier ist der Link zur Online-Petition Bitte an Freunde und Familie weiterleiten, mit der Bitte die Petition zu unterschreiben und nach Möglichkeit auch finanziell zu unterstützen. Zusätzlich können Sie das in den “sozialen Medien” verbreiten. Wenn alle fleißig den Link verbreiten, dann erreichen wir hoffentlich möglichst schnell ganz viele Stimmen zum Erhalt des Landschaftsschutzgebiet Mühltalwald.…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG – „Schützt den Wald des Siebenmühlentals!“

Jetzt werden weitere Unterschriften gesammelt: Aktionsbündnis zum Erhalt des Mühltalwalds SCHÜTZT DEN WALD DES SIEBENMÜHLENTALS UND DENHEIDELBERGER WALD! An den Umweltbürgermeister und die Fraktionen des Gemeinderats der Stadt Heidelberg – Sehr geehrter Herr Schmidt-Lamontain (Dezernent für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität), sehr geehrte Fraktionsmitglieder, sehr geehrter Herr Dr. Baader (Landschafts- und Forstamt Heidelberg). Im November 2020 wurden im Mühltal…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ankündigung

Kein Raubbau im Wald für eine falsche Energiewende

Das Kreisforstamt trat am 25.9.21 mit folgender Erklärung an die örtliche Presse: „Holz als Brennstoff erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Viele Menschen achten mehr und mehr auf ihren ökologischen Fußabdruck und schätzen Holz als CO2-neutrale Ressource. Bei der Verbrennung von Holz wird nur so viel Kohlenstoff freigesetzt, wie mit dem Baumwachstum in früheren Jahrzehnten auch gebunden…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

16. September 2021 und was folgt:

Am 16. September 2021 fand die von der Stadtverwaltung geplante Begehung des Mühltals statt. Ab 17 Uhr trafen rund 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, die Fragen zu den städtischen Themen hatten. Es kam klar zum Ausdruck, dass die Mehrheit der Anwesenden die Forderung des „Aktionsbündnis zum Erhalt des Mühltalwaldes“ unterstützt und die Fällung von…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Mengen des Quellwassers in Handschuhsheim

In Zukunft wird das Trinkwasserproblem eine noch größere Bedeutung haben als die steigenden Durchschnittstemperaturen. Anhand dieser Tabelle, die die Nutzwassermengen von 1960 bis 2020 darstellt, kann eine kontinuierliche Abnahme der Wassermengen im Zeitraum von 60 Jahren erkannt werden. Da sich die Niederschlagsmengen im gleichen Zeitraum im Durchschnitt kaum verändert haben, kann gefolgert werden, dass der…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Forstwirtschaft hat in den Extremsommern zur Erwärmung der Wälder beigetragen

Wald ausgelichtet ohne Totholz

Wissenschaftler*innen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) zeigen in einer mit Kolleginnen und Kollegen der Leuphana-Universität in Lüneburg und der Freien Universität Berlin in der Fachzeitschrift „Ecological Solutions and Evidence“ der British Ecological Society veröffentlichten Studie, dass die forstliche Nutzung einen erheblichen Einfluss auf das Kühlungsvermögen von Wäldern und damit auch ihre Empfindlichkeit im…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in ArtikelVerschlagwortet mit

Erfolgreiche Begehung und nächstes Treffen im Wald

Am 12. September sind wieder über 60 Menschen unserem Aufruf gefolgt, sich ein eigenes Bild von der geplanten Holzfällaktion im Mühltal zu machen. Im Stadtblatt vom 18.8.21 wird das städtische Vorhaben folgendermassen umschrieben: „Damit mehr Licht einfällt, sind im Oktober wieder Wald- und Wiesenpflegearbeiten notwendig. Die Stadt Heidelberg plant diese mit Augenmaß. Die Fachleute werden…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ankündigung

EINLADUNG zum WALDTREFFEN am kommenden Sonntag

mit Volker Ziesling , Dipl. Forstwirt Sonntag, 12. September, 14:00 Uhr Treffpunkt Turnerbrunnen, Mühltalstrasse Handschuhsheim Vor Ort diskutieren wir mit dem Forstwissenschaftler, wie der Wald im Mühltal geschützt werden kann, gegen die durch den Klimawandel hervorgerufenen Wetterextreme wie Hitze, Starkregen und Stürme. Ein dichter, naturnaher Stadtwald ist eine natürliche Klimaanlage für Heidelberg, eine der wärmsten…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ankündigung

Kahlschlag in Heidelberg befürchtet: Aktionsbündnis möchte Baumfällung verhindern

Mannheimer Morgen Plus-Artikel-Natur vom 4. August 2021 Heidelberg. Die Bilder der Flutkatastrophe aus dem Ahrtal haben sich eingebrannt. Wäre ein ähnliches Szenario auch im Mühltal im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim vorstellbar – wenn, wie geplant, im großen Stil Bäume gefällt werden? „Die Durchforstungsmaßnahmen werden das gesamte Ökosystem destabilisieren“, davon ist Diplomforstwirt Volker Ziesling überzeugt. Mit der…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Artikel

Peter Wohlleben bei Markus Lanz am 27. Juli 2021 und Einladung zum Waldgipfel

In dieser Sendung erklärt Peter Wohlleben, dass die Hochwasserkatastrophe im Wald oberhalb von den Tälern entstanden ist. Ein gesunder Waldboden kann grosse Wassermengen speichern. In den meisten Wäldern der Eifel sind die Voraussetzungen jedoch ganz anders. Bitte ab der 56. Minute ansehen: P. Wohlleben bietet einen kostenlosen, digitalen Waldgipfel am 05.08.21 ab 11 Uhr bis…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ankündigung