Heimisches Holz als Baustein einer nachhaltigen Wirtschaft

Der Bund Deutscher Forstleute* spricht sich für die verstärkte Förderung des umweltfreundlichen und in Deutschland nachhaltig genutzten Naturprodukts Holz durch folgende Maßnahmen aus: durch eine vorrangig dauerhafte und stoffliche Verwendung des nachwachsenden Werkstoffes Holz.  die gesetzliche Bevorzugung von Holz gegenüber klimaschädlichen, energieintensiven Baumaterialien. Dies könnte beispielsweise durch eine Ökobilanzierung, eineHolzbauquote und eine Selbstverpflichtung für Bauprojekte…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in ArtikelVerschlagwortet mit